Home » Mercedes » Noch mehr SUV’s – Neuheiten 2014

Noch mehr SUV’s – Neuheiten 2014

Der SUV wird immer beliebter

Der SUV wird immer beliebter

Der SUV-Markt (Sport Utility Vehicle) boomt wie nie zuvor. Dutzende Automobilhersteller haben das Potential und die Beliebtheit dieser Fahrzeuge für sich entdeckt und so ist es kaum verwunderlich, dass auch für 2014 einige neue Modelle angekündigt und präsentiert werden.

Nissan Qashqai

Einer der beliebtesten und gefragtesten SUVs des letzten Jahres war der Nissan Qashqai und die 2014 erscheinende Version soll diese Tradition weiterführen. Die Neuauflage ist im Vergleich zum Original etwas gewachsen, um Passagieren und Gepäck mehr Raum bieten zu können. Der Sicherheitsaspekt wurde um neue Assistenzsysteme erweitert und auch der Innenraum, der beim Original-Qashqai teilweise noch etwas trist wirkte erstrahlt nun in komplett neuem Glanz. Die Benziner-Variante des Qashqai wird zudem noch mit einem Turbolader ausgestattet, auf den Diesel-Käufer zunächst noch verzichten müssen. Auch preislich weiß der Japaner zu überzeugen: Ein Grundpreis von etwas weniger als 20.000 Euro setzt den Qashqai auf das Level einer „herkömmlichen“ Kompaktlimousine und stellt damit ein weiteres Plus dar.

Mercedes GLA

Mercedes ist keineswegs ein Neuling auf dem SUV-Markt, und mit dem GLA schickt man sich an dem kompakten VW Tiguan Konkurrenz zu machen. Der GLA baut auf der A-Klasse auf und soll wohl auch eine ähnliche Zielgruppe bedienen. Die Sicherheitsausstattung kann mit Attention Assist (Müdigkeitserkennung) oder Kollisionsschutz mit Bremsassistenten überzeugen und auch die Verbrauchswerte des GLA sprechen eine deutliche Sprache: die Dieselvariante mit 136 PS beispielsweise benötigt nur 4,3 Liter! Das Basismodell des GLA (156 PS Benzinmotor) ist ab 29.300 Euro zu haben.

Porsche Macan

Der Porsche Cayenne ist ein Klassiker auf dem deutschen Automarkt. Doch neben Befürwortern werden auch immer wieder Stimmen laut, die ihn für zu protzig und vor allem zu durstig halten. Der Macan soll dies nun richten und in Zukunft auch den Markt jener Käuferschichten zu erschließen denen der Cayenne eine Nummer zu groß ist. Eine klare Inspiration für den Macan findet sich im Audi Q5, allerdings kommt der Porsche deutlich sportlicher daher. Das Basismodell des Macan ist mit einem 3-Liter-V6-Turbomotor mit 340 PS ausgestattet und bewegt sich preislich deutlich über dem GLA und Qashqai und beginnt bei etwa 57.300 Euro.

Doch diese drei Modelle sind selbstredend nicht die einzigen Neuerscheinungen auf dem SUV-Markt, auch Fiat und Maserati arbeiten daran die drei großen Stars unter Druck zu setzen. Auch der neue Audi Q7 wird ab 2014 zu haben sein. Der geneigte Auto-Fan darf gespannt sein: es verspricht ein interessantes Jahr für SUVs zu werden.

Bilderrechte: © lassedesignen – Fotolia.com

« »

Kommentar veröffentlichen